RAID 1: Spiegel-RAID

RAID 1, auch Spiegel-RAID genannt, ist ein abgesichertes RAID. Der Ausfall einer der Festplatten führt nicht zum Verlust der Daten.

Wir stellen Ihre verlorene Daten wieder her. Helpline 347-699-0034

Covid-19 :
Unser Unternehmen bleibt aktiv. Jedoch ist es nicht mehr möglich, unser Labor physisch zu besuchen. Der Zugang ist auf ein striktes Minimum beschränkt. Die Übermittlung der Medien erfolgt daher nur per Post.

Funktionsweise von RAID 1

Ein RAID 1 besteht aus mindestens 2 Festplatten.

Die Daten sind auf jeder an RAID 1 beteiligten Festplatte ganz einfach identisch.

Dieses RAID bietet große Sicherheit, erlaubt aber kein schnelleres Schreiben oder Zugreifen auf die Festplatten. Sämtliche Daten werden nämlich auf jede einzelne am RAID 1 beteiligte Platte geschrieben.

Störfälle bei RAID 1

Weil die Festplatten gespiegelt sind, verlieren Sie so viel Platz wie es gespiegelte Platten gibt. Das heisst wenn Ihr RAID 1 aus 2 Festplatten besteht, wird die eine Festplatte nur als Spiegel verwendet und kann nicht für die Datenspeicherung genutzt werden.

Die häufigsten Störfälle beim RAID 1:

  • Verlust der RAID-Konfigurierung.
  • Formatierung des RAID.
  • Rekonfigurierung des RAID zu einem anderen RAID-Typ.
  • Vom Stromnetz verursachte Überspannung.